Freitag, 31. Juli 2015

Hurra, der erste orangefarbene Student der Welt feiert Jubiläum!

Seit unglaublichen neun Jahren zeichne ich „Das Erstsemesterle“. Die eiförmige Gestalt ist der Held eines Comicstrips, der regelmäßig im Hochschulmagazin „Werkblatt“ (StudierendenWerk Berlin) erscheint. In diesen Jahren hat Ersti viele Abenteuer erlebt, die etwas mit der Uni oder dem Studentenleben zu tun haben. Meistens kämpfte er mit der berühmten Faulheit, die wahrscheinlich jeder Student kennt. Aber manchmal war er auch unerwartet clever und hat sich aus verfahrenen Situationen gerettet.

Zu Erstis großen Geheimnissen gehört die Frage, ob er überhaupt ein Mensch ist. Ich weiß es selbst nicht, vermute aber, dass er ein Einzeller ist. Außerdem weiß bis heute niemand, was er eigentlich studiert und warum er nach neun Jahren immer noch im ersten Semester ist. Ich will die Frage mit seinen Worten beantworten: „Ist doch egal, Hauptsache, die Mensa hat auf!“

Hier ist eine Sammlung der bisherigen 50 Folgen, gekennzeichnet mit dem jeweiligen Heftthema. Die entsprechenden Werkblatt-Ausgaben gibt es als kostenlose PDFs in diesem Archiv.

Viel Spaß beim Lesen und: Auf weitere 50 Ausgaben!